Feel Good Manager

Welche Aufgaben hat ein Feel Good Manager?

Ein Feel Good Manager ist für die emotionale Unterstützung im Unternehmen zuständig und sorgt für das Wohlergehen der Mitarbeiter als Schnittstelle zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer.

Spezielle Sprechstunden, in denen Mitarbeiter diskret persönliche oder berufliche Probleme besprechen können, sowie Planung von Mitarbeiterevents gehören zu den Aufgaben eines Feel Good Managers. Vorschläge der Mitarbeiter, die zu einer Verbesserung des Unternehmens beitragen können, werden dann in Absprache mit dem Management umgesetzt.

Ziel meiner Arbeit als Feel Good Manager

Mein Ziel ist es, eine optimale Arbeitsatmosphäre und gute Stimmung mithilfe von allen Mitarbeitenden zu fördern und zu erhalten. Die Zufriedenheit der Mitarbeitenden steigert die Qualität ihrer Leistung, somit müssen nicht immer klassische Arbeitsstrukturen und Leistungsdruck sein, die ein Unternehmen erfolgreich machen. Ich möchte die Bedürfnisse der Mitarbeitenden auffangen und eine konstruktive Zusammenarbeit fördern.


Ich bin für Sie als Feel Good Managerin die Ansprechpartnerin in folgenden Bereichen:

 

  •  Interne Kommunikation - Teambuilding 
  •  Gesundheitsmanagement
  •  Konfliktberatung
  •  Kommunikationstraining
  •  zentrale Schnittstelle zwischen Chefetage und Mitarbeitern
  •  Planung von Firmenevents und -ausflügen
  •  gesunde Ernährung im Unternehmen
  •  Kummerkasten bzw. Anliegen der Mitarbeiter